Sandra Kordel
HOMEDER VEREINVORSTAND SANDRA KORDEL

Sandra Kordel

Jugendleiterin (komm.)

Mit 16 Jahren erfolgte ihr Eintritt in den Verein im Jahr 1996.

Als Solomariechen bis 1997 und weiteren Stationen in der Jugendgarde und Großen Garde, hatte sie von 2004 bis 2008 den Gardemajor inne, bevor sie 2008 als Trainerin der Großen Garde begann und auch bis heute trainiert.

 

Außerdem trainierte sie von 2009 bis 2014 das Soliemariechen Luisa Eschmann und von 2015 bis 2018 Solomariechen Lana Pauly.

 

Seit November 2021 hat sie die Position der kommissarischen Jugendleiterin inne.

Mein Motto: „Das Leben ist zu kurz für irgendwann.“